Die besten Business-Kreditkarten von 2019

Bekanntgabe des Werbetreibenden: I Will Teach You To Be Rich ist eine Partnerschaft mit CardRatings eingegangen, um Kreditkartenprodukte abzudecken. Ich werde Ihnen beibringen, reich zu sein, und CardRatings kann eine Provision von Kartenherausgebern erhalten.
Redaktionelle Offenlegung: Meinungen, Bewertungen, Analysen und Empfehlungen stammen ausschließlich vom Autor und wurden von keinem dieser Unternehmen geprüft, gebilligt oder genehmigt.

Geschäftskreditkarten haben das Potenzial, für Sie lächerliche Belohnungen freizuschalten.

Da Unternehmen tendenziell viel mehr Geld ausgeben, können Sie VIEL mehr Belohnungen verdienen.

Sparen Sie nicht, setzen Sie die richtigen Kreditkarten für Ihr Unternehmen ein. Ein wenig Zeit dafür kann Ihnen leicht zehntausende Dollar an Belohnungswerten einbringen.

Die Top 5 Business Kreditkarten

  • Ink Business Preferred Credit Card (Beste Belohnung für Internetwerbung)
  • Capital One Spark Cash für Unternehmen (Best for Cash Back)
  • Die Business Platinum Card von American Express (am besten für Reisen und Vergünstigungen)
  • Capital One Spark Miles für Unternehmen (Beste unkomplizierte Reiseprämien)
  • Capital One Spark Classic für Unternehmen (Best for Fair Credit)

Springe voraus zu

  • Die besten Kreditkarten für Geschäftsreisen
  • Die besten Cash Back-Visitenkarten
  • Die besten fairen Kreditkarten
  • Die besten Karten für treue Vielreisende
  • So wählen Sie die richtige Visitenkarte für Sie
  • Business Credit Card Bewertungen

Die besten Business-Kreditkarten für Reisen

  • Die Business Platinum Card von American Express
  • Capital One Spark Miles für Unternehmen
  • American Express Business Gold Card
  • Ink Business Preferred Kreditkarte

Wie sammeln manche Leute Millionen von Punkten und zahlen nie wieder für Reisen?

Indem Sie ein Unternehmen besitzen und so viele Ausgaben wie möglich über Ihre Geschäftskreditkarte abwickeln.

Dies ist, wenn die Belohnungen lächerlich werden.

Je nach Größe Ihres Unternehmens können Sie genug Punkte sammeln, um in den schönsten Hotels der Welt zu übernachten und jedes Jahr auf mehreren internationalen Reisen erstklassig zu fliegen. Kombinieren Sie diese Punkte mit Vorteilen wie dem Zugang zur Flughafenlounge und kostenlosen Hotel-Upgrades. Sie reisen auf jeder Reise wie ein VIP.

Die Kosten? Nur die jährlichen Gebühren für Ihre Kreditkarten sowie kleine Fluglinien- oder Hotelgebühren, die nicht mit Punkten gedeckt werden können. Andernfalls ist alles kostenlos.

Wenn Sie gerne reisen und ein Geschäft besitzen, empfehle ich Ihnen dringend, eine Geschäftsreisekarte mitzunehmen. Die Belohnungen sind zu gut, um sie zu verpassen.

Sie könnten sogar zwei Geschäftsreisekarten in Betracht ziehen. Verwenden Sie eine als punkterzeugende Maschine und die andere für Reisevergünstigungen.

Die besten Cash Back-Visitenkarten

  • Capital One Spark Cash für Unternehmen

Ein Geschäft zu führen ist für keinen von uns einfach. Wir jonglieren immer eine Menge Sachen. Wenn wir so viel verwalten müssen, ist die Vereinfachung eines Aspekts unseres Geschäfts ein langer Weg.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, eine Cash-Back-Karte für Ihr Unternehmen auszuwählen.

Ich liebe Cashback-Karten für ihre Einfachheit.

Es gibt keine Punkte zu verwalten, keine Ausgabenkategorien, keine Partner, denen Sie Belohnungen überweisen können.

Geben Sie einfach Geld für Ihr Unternehmen aus und erhalten Sie bei jedem Einkauf sofort Bargeld zurück.

Der wahre Vorteil besteht darin, dass Sie Ihre geistige Energie freisetzen, um Ihr Geschäft weiter auszubauen. Ich kann den Wert davon nicht überschätzen. Weniger zu verwaltende Dinge bedeuten bessere Entscheidungen. Auf lange Sicht verdienen die meisten Leute wahrscheinlich eine bessere Rendite, wenn sie mehr Zeit und Energie haben als wenn sie Belohnungspunkte haben.

Wenn Sie eine weitere Sorge mit einem Prämienpunktprogramm befürchten, überspringen Sie diese und holen Sie sich eine Cash-Back-Karte für Ihr Unternehmen. Für jeden Einkauf, den Sie tätigen, erhalten Sie 1-2% Rabatt. Das ist eine Menge, wenn man bedenkt, dass Sie nach Erhalt der Karte nichts mehr tun müssen.

Auch wenn die anderen Geschäftskreditkarten nicht für Sie geeignet sind, erhalten Sie zumindest eine Cash-Back-Karte.

Die besten fairen Kreditkarten

  • Capital One Spark Classic für Unternehmen

Business Credit Scores funktionieren ein bisschen anders als persönliche Kredit-Scores.

Wenn Sie eine Geschäftskreditkarte als Einzelunternehmen beantragen, hat Ihre persönliche Kreditwürdigkeit großen Einfluss auf die Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens. Auch wenn Ihr Unternehmen eine EIN-Nummer (Employee Identification Number) hat und eine separate Einheit ist, kann Ihre persönliche Bewertung diese beeinflussen.

Darüber hinaus sind die Formeln und Daten für Unternehmensbewertungen vielfältiger. Jedes Unternehmen mit Unternehmenskrediten verfügt über eine eigene Methode.

Das bedeutet zwei Dinge:

  1. Wenn Ihr persönlicher Kredit schlecht oder schlecht ist, hat dies wahrscheinlich Auswirkungen auf den Kredit Ihres Unternehmens.
  2. Selbst wenn Sie einen guten persönlichen Kredit haben, hat Ihr Unternehmen möglicherweise nicht genug Kredit für die besseren Karten.

In beiden Fällen müssen Sie möglicherweise den Kredit Ihres Unternehmens aufbauen, bevor Sie die besten Geschäftskreditkarten erhalten.

Verwenden Sie dazu die Capital One Spark Classic-Karte.

Es gibt keine Jahresgebühr, es wird 1% auf jeden Einkauf zurückerstattet und Unternehmen werden mit einer größeren Kreditspanne als bei anderen Karten zugelassen.

Holen Sie sich diese Karte, wenn Sie bei einigen anderen Karten Probleme mit der Genehmigung hatten oder wenn Sie ein angemessenes persönliches Guthaben haben.

Die besten Karten für treue Vielreisende

  • Southwest Rapid Rewards Performance Business Kreditkarte
  • Platinum Delta SkyMiles Business Kreditkarte von American Express
  • CitiBusiness / AAdvantage Platinum Select World Mastercard
  • Hilton ehrt American Express-Visitenkarte
  • United Explorer-Visitenkarte
  • Marriott Bonvoy Business American Express Karte

Für den persönlichen Gebrauch bin ich nicht der größte Fan von Kundenkarten. Ich mag die Flexibilität zu reisen, wohin auch immer ich mag.

Aber als Geschäftsinhaber unterstütze ich Kundenkarten voll und ganz.

Wenn ich geschäftlich unterwegs bin, habe ich eine ganz andere Einstellung. Ich mag keine einzigartigen oder unvergesslichen Reisen. Ich möchte schnelle Entscheidungen, Beständigkeit und Zuverlässigkeit. Steigen Sie ein, erledigen Sie die Arbeit und steigen Sie aus.

Dies bedeutet, dass ich versuche, die gleichen Fluggesellschaften zu fliegen und bei Geschäftsreisen in den gleichen Hotels zu übernachten. Hierfür eignen sich Loyalitätskarten.

Zum Beispiel habe ich einen Freund, der hilft, neue Chipotle-Standorte in den USA zu erschließen. Normalerweise reist er einmal pro Woche für eine Nacht. Manchmal fliegt er am selben Tag zurück. Der Punkt ist, dass er Tonnen von Kilometern hin und her zu kleineren Flughäfen fährt. Ratet mal, welche Fluggesellschaft er benutzt? Südwesten. In diesem Fall ist die Business-Kreditkarte von Southwest Rapid Rewards Performance die perfekte Wahl. Beim Fliegen erhält er Upgrades, Bonuspunkte und WLAN-Guthaben.

Jede Gruppe von Kreditkartenparks ist ein bisschen anders, aber sie beinhalten Dinge wie:

  • Priority Boarding
  • Upgrades
  • Bonuspunkte, wenn Sie Geld mit dieser Fluggesellschaft oder diesem Hotel ausgeben
  • Mitarbeiterkarten, die Ihrem Konto Punkte hinzufügen

Holen Sie sich die Karten, die Ihren Reisegewohnheiten entsprechen. Du gibst das Geld sowieso schon aus, bring die Kartenvorteile dazu.

Auch wenn dies bedeutet, dass Sie auf Geschäftsreise dieselbe Fluggesellschaft und dasselbe Hotel haben, halte ich dies für einen Vorteil. Konstanz auf Reisen macht einen leichten Rückgang der Flexibilität mehr als wett. Hier sind einige Regeln, die ich befolge, wenn ich die richtigen Treueprogramme für mein Unternehmen auswähle:

  • Wenn ich in größere Städte oder ins Ausland reise, wähle ich die größte Fluggesellschaft (United, Delta oder American Airlines) aus, die die meisten Flüge von meinem Heimatflughafen entfernt hat.
  • Wenn ich oft zu kleinen Flughäfen reise, wähle ich eine Fluggesellschaft wie Southwest.
  • Wählen Sie Hilton oder Marriott und bleiben Sie dabei. Beide haben eine gute weltweite Abdeckung und ihre Treueprogramme sind sehr ähnlich.

So finden Sie die richtige Geschäftskreditkarte für Sie

Hier ist die schrittweise Anleitung, mit der ich die richtige Karte finde.

Schritt 1: Wie gut ist die Gutschrift für Ihr Unternehmen?

Für Einzelpersonen hat jeder seine eigene Punktzahl, und die Punktzahlen werden grundsätzlich für verschiedene Kreditagenturen auf dieselbe Weise berechnet.

Für Unternehmen wird es komplizierter.

Erstens kann Ihre individuelle Kreditwürdigkeit für ein neues Unternehmen verwendet werden, bis es eine eigene Kreditwürdigkeit aufweist.

Zweitens können Geschäftskreditscores je nach Agentur sehr unterschiedlich berechnet werden.

Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise das Guthaben für Ihr Unternehmen von Grund auf neu aufbauen müssen, unabhängig davon, wie gut Ihre persönliche Kreditwürdigkeit ist. Und wenn Sie selbst wenig oder gar keinen Kredit haben, kann sich dies auch auf Ihren Geschäftskredit auswirken.

Die besten Business-Kreditkarten erfordern alle eine hervorragende Gutschrift. Wenn Sie für einige von ihnen noch keine Genehmigung erhalten haben oder wissen, dass Sie Ihr Guthaben aufbauen müssen, beginnen Sie mit einer Geschäftskreditkarte, die Ihnen hilft, Ihr Guthaben im Laufe der Zeit aufzubauen.

Unsere Lieblingskarte für den Kreditaufbau ist der Capital One Spark Classic.

Schritt 2: Möchten Sie den Wert oder die Einfachheit maximieren?

Sobald Ihr Guthaben hoch genug ist, müssen Sie entscheiden, ob der Belohnungswert oder die Einfachheit für Sie wichtiger sind.

Ich persönlich ziehe es vor, den Belohnungswert zu maximieren. Deshalb wähle ich immer Punktekarten aus, die ich dann für internationale Flüge und Hotels einlösen kann. Ich benutze auch Reisekarten, um auf Reisen Vergünstigungen zu erhalten. All dies bringt mir den größten Wert in Belohnungen.

Ich verstehe jedoch vollkommen, wann Leute das alles überspringen und die Dinge einfach halten wollen. Die Verwaltung von Punkten erfordert mehr Aufwand. Sie müssen sie nachverfolgen, in die richtigen Programme übertragen, gute Punkte finden und Ihre Reisen planen. Die Verwaltung eines Unternehmens ist kompliziert genug. Die Vereinfachung trägt wesentlich dazu bei, dass Sie sich weiterhin auf Ihr Unternehmen konzentrieren können.

Wenn das Verwalten von Punkten und Reisekarten Kopfzerbrechen bereitet, überspringen Sie diese Karten vollständig und erhalten Sie eine Geld-zurück-Karte. Ein bisschen Belohnungswert für Einfachheit aufzugeben, ist ein großartiger Handel.

Und wenn Sie nicht reisen, wählen Sie eine Cash-Back-Karte. Die Punktekarten glänzen wirklich mit Reisevergünstigungen und Einlösungen. Wenn Sie nicht reisen, erhalten Sie nicht den gleichen Wert. Das Festhalten an einer Cash-Back-Karte ist eine viel bessere Option.

Schritt 3: Wählen Sie eine Hauptausgabekarte

Nachdem Sie entschieden haben, ob Sie eine Reisekarte oder eine Geld-zurück-Karte erhalten möchten, müssen Sie als Nächstes Ihre Hauptausgabekarte auswählen.

Keine Karte ist perfekt.

Einige haben bessere Vorteile, einige haben Bonuspunkte für bestimmte Kategorien, andere sind einfacher.

Niemand bekommt eine Karte, die perfekt ist. Ziel ist es, die Karte zu finden, die sich mit den Ausgaben Ihres Unternehmens am meisten überschneidet.

Wenn Sie beispielsweise eine Reiseprämienkarte benötigen und viel Geld für Online-Werbung ausgeben möchten, besorgen Sie sich die Ink Business Preferred-Kreditkarte und verwenden Sie sie in allen Ausgabenkategorien als primäre Ausgabekarte. Sie können später jederzeit weitere Karten erhalten. Beginnen Sie mit einer Karte als Hauptkarte.

Hier sind einige der Karten, mit denen wir häufig enden:

  • Holen Sie sich die Ink Business Preferred-Kreditkarte, um die Punktzahl zu maximieren
  • Mit der Business Platinum Card von American Express können Sie Ihre Reisevorteile maximieren
  • Holen Sie sich Capital One Spark Cash for Business, um Geld zurück zu bekommen.

Schritt 4: Fügen Sie optionale Karten hinzu, um zusätzliche Vorteile oder eine Maximierung der Belohnungen zu erzielen

Dieser Schritt ist völlig optional. Viele Unternehmen können sich an eine einzelne Belohnungskreditkarte halten und müssen nie darüber hinausgehen.

Und wenn Ihr Ziel die Einfachheit ist, empfehle ich Ihnen dringend, sich an eine einzelne Karte zu halten. Zusätzliche Karten erhöhen nur die Komplexität.

Aber Sie können mit etwas zusätzlicher Komplexität einverstanden sein, um ein paar schönere Vorteile zu bekommen.

Besonders für Vielreisende können ein paar zusätzliche Karten Ihr Reisespiel verbessern. Hier sind einige Optionen, die ich in Betracht ziehen würde:

  • Wenn Sie es noch nicht haben, ziehen Sie die The Business Platinum Card von American Express in Betracht. Es ist die wahre VIP-Reisekarte mit einer Reihe von Vorteilen, die Sie sonst nirgendwo finden werden. Ernsthafte Geschäftsreisende haben in der Regel eine davon.
  • Holen Sie sich die Airline-Karte für die Fluggesellschaft, die Sie am häufigsten fliegen. Stellen Sie einfach sicher, dass die Vergünstigungen die Jahresgebühr für Sie wert sind. Höchstwahrscheinlich werden Sie dies nicht für laufende Ausgaben verwenden, da die Leistung zum Sammeln von Meilen tendenziell geringer ist als bei anderen Karten.
  • Wenn Sie regelmäßig geschäftlich unterwegs sind, ziehen Sie eine Hoteltreuekarte für die Hotelkette in Betracht, die Sie am häufigsten verwenden. Ich halte mich gerne an die größten Handelsketten wie Hilton und Marriott, da sie in den meisten Städten vertreten sind. Die Vorteile und der Loyalitätsstatus, die mit ihren Karten einhergehen, sind es auf jeden Fall wert.
  • Betrachten Sie mehrere Punktekarten, um die Punktzahl wirklich zu steigern. Ich vermeide das selbst, weil ich finde, dass es mehr Aufwand bedeutet, als es wert ist. Es ist jedoch eine Option, wenn Sie versuchen, so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Mit mehreren Punktekarten können Sie jede Karte für verschiedene Arten von Ausgaben verwenden, um so viele Bonuspunkte wie möglich zu erhalten. Einige haben auch Grenzen, in denen die Bonuspunkte bei einem bestimmten Ausgabebetrag aufhören. Sobald Sie dieses Limit erreicht haben, können Sie zu einer anderen Karte wechseln, die noch Bonuspunkte für diese Kategorie enthält.

Auch dies ist alles optional. Ziehen Sie diese Optionen nur in Betracht, wenn Sie über die bereits vorhandene Karte hinaus zusätzliche Komplexität verwalten möchten.

Business Credit Card Bewertungen

Lass uns unsere Tiefen-Tauchgänge auf all unseren empfohlenen Karten durchgehen.

Die Business Platinum Card von American Express Review

Amex Business Platinum

Sie erhalten nicht so viele Punkte wie einige der anderen Karten auf dieser Liste, aber Sie erhalten Vorteile, die Sie nirgendwo anders finden können.

Sie erhalten diese Punkte für Ihre Ausgaben:

  • 5X Punkte auf Flügen und Prepaid-Hotels über amextravel.com.
  • 1,5 Punkte bei Einkäufen ab 5.000 USD. Wenn Sie regelmäßig große Einkäufe tätigen, kann dies hilfreich sein.
  • 1 Punkt auf alles andere.

Und wenn Sie Vergünstigungen lieben, ist dies DIE Karte, die Sie bekommen müssen.

Der größte Vorteil: Zugang zu den Centurion Lounges. Sie sind fantastisch und nur Karteninhabern zugänglich. Wenn Sie regelmäßig mit einem Flugzeug über einen Flughafen fliegen, ist dies möglicherweise die Gebühr wert. Überprüfen Sie auf jeden Fall die Liste der Standorte, nur etwa ein Dutzend US-Flughäfen haben sie. Sie erhalten auch Zugang zu den Lounges von International American Express und zum Delta Sky Club, wenn Sie mit Delta fliegen.

American Express hat mit WeWork einen Vorteil hinzugefügt. Sie erhalten ein Jahr lang Platinum Global Access. Auf diese Weise haben Sie während der normalen Geschäftszeiten eines beliebigen WeWork-Standorts Zugang zu den öffentlichen Bereichen von WeWork. Wenn Sie regelmäßig reisen, erhalten Sie einen zuverlässigen Arbeitsplatz in Großstädten.

Es hat ein paar andere erwähnenswerte Vorteile:

  • Hilton zeichnet Gold Status und Marriott Bonvoy Gold Elite Status aus. Dies ist ein großer Vorteil, wenn Sie regelmäßig in einer der beiden Hotelketten übernachten, sich aber nicht die Mühe machen möchten, eine spezielle Treuekarte für dieses Hotel zu erhalten.
  • Gebührengutschrift für Global Entry oder TSA Pre-Check, heutzutage ein ziemlicher Standardvorteil.
  • Ein Dell Kontoauszugsguthaben von 200 USD
  • Gutschrift für eine Fluggebühr von 200 US-Dollar, jedoch begrenzt. Zuerst müssen Sie die Fluggesellschaft auswählen, für die Sie dies beantragen möchten. Und es zählt nicht für Flüge, sondern nur für Nebenkosten wie Gepäckgebühren und Getränke an Bord.
  • Keine ausländischen Transaktionsgebühren.

All dies für eine jährliche Gebühr von 595 USD, eine der höchsten in der Branche. Wenn die Vorteile die zusätzlichen Kosten für Ihr Unternehmen wert sind, holen Sie sich die Karte.

* Es gelten die AGB Erfahren Sie mehr über diese Karte.


Capital One Spark Miles für Business Review

Capital One Spark Miles für Unternehmen

Diese Karte mag einfach sein, hat aber einen erstaunlichen Durchschlag.

Sie erhalten 2X Punkte auf alles.

Das ist richtig, doppelte Punkte für jeden ausgegebenen Dollar. Das ist ein unglaublicher Deal. Ich mag auch die Einfachheit. Keine Kategorien zu merken.

Es kommt auch mit Global Entry oder TSA Pre-Check Credit, keine Gebühren für Auslandsüberweisungen und kostenlose Mitarbeiterkarten.

Der einzige Nachteil dieser Karte ist das Punktnetz. Nun, es ist nicht wirklich ein Nachteil, es ist nur etwas, worauf man achten muss.

Sie sammeln Capital One-Punkte, die an diese Partner übertragen werden können:

  • Aeromexico
  • Air France KLM
  • Luft Kanada
  • Alitalia
  • Asia Miles
  • Avianca LifeMiles
  • Emirates Skywards
  • Etihad Airways
  • EVA Air
  • Finnair
  • Hainan Airlines
  • JetBlue
  • Qantas
  • Qatar Airways
  • Singapore Airlines

Emirates, Etihad, EVA und Singapur sind fantastische Fluggesellschaften. Solange Sie internationale Reisen genießen, können Sie Ihre Punkte gut einsetzen. Mit Ausnahme von JetBlue gibt es keine in den USA ansässigen Airline-Partner. Sie können US-Flüge weiterhin über andere Fluggesellschaften oder das Capital One-Reiseportal buchen. Sie haben jedoch nicht so viel Flexibilität wie andere Punkteprogramme. Auf keinen Fall ein Deal-Breaker, nur etwas, auf das Sie achten sollten, falls Sie eine starke Vorliebe für Fluggesellschaften haben.

Es gibt eine jährliche Gebühr von 95 US-Dollar, auf die im ersten Jahr verzichtet wird. Das ist für den Wert, den Sie mit dieser Karte erzielen, äußerst vernünftig.

* Es gelten die AGB Erfahren Sie mehr über diese Karte.


American Express Business Gold Card Bewertung

American Express Business Gold Card

Mit der American Express Gold-Karte erhalten Sie eine Menge Punkte und Flexibilität beim Sammeln dieser Punkte.

So funktioniert das.

Die Gold Card hat 6 Kategorien von Ausgaben:

  • Flugpreis direkt von Fluggesellschaften gekauft
  • Käufe in den USA für Werbung in ausgewählten Medien (Online, TV, Radio)
  • Einkäufe in den USA erfolgen direkt bei ausgewählten Technologieanbietern für Computerhardware, -software und Cloud-Lösungen
  • Einkäufe in den USA an Tankstellen
  • US-Einkäufe in Restaurants
  • US-Einkäufe für den Versand

Jeden Monat erhalten Sie 4X Punkte in den beiden obersten Kategorien. Wo immer Sie am meisten ausgeben, erhalten Sie Bonuspunkte. Dies gilt für die ersten Ausgaben in Höhe von 150.000 USD für das Jahr. Sobald Sie 4X Punkte für Ausgaben im Wert von 150.000 US-Dollar erhalten haben, erhalten Sie 1 Punkt für alle weiteren Ausgaben.

Und Sie erhalten 1 Punkt auf alle anderen Einkäufe.

Dies gibt Ihnen eine Menge Flexibilität. Nehmen wir an, Sie erhalten einen Monat lang eine riesige Werberechnung und im darauffolgenden Monat einen riesigen Software-Jahresvertrag. Es ist möglich, 4-fache Punkte für beide zu erhalten, ohne dass Sie sich darum bemühen müssen.

Keine andere Karte bringt Ihnen so viele Punkte mit dieser Flexibilität. Für die Punktgenerierung ist es leicht eines der besten.

Beachten Sie, dass diese Kategorien nur für US-Ausgaben gelten. Wenn der Großteil Ihrer Ausgaben international ist, können Sie nicht genügend Bonuspunkte sammeln, damit sich diese Karte lohnt.

Im Gegensatz zu einigen anderen Kreditkarten von American Express können Sie Einkäufe im Laufe der Zeit ab 100 US-Dollar abbezahlen. Es werden Zinsen berechnet, dies ist jedoch eine Option. Alle Einkäufe unter 100 USD müssen monatlich vollständig bezahlt werden. Obwohl ich immer empfehle, jede Karte monatlich in voller Höhe zu bezahlen, bietet Ihnen diese Option eine gewisse Cashflow-Flexibilität bei großen Einkäufen, wenn Ihr Unternehmen dies benötigt.

Es gibt keine ausländischen Transaktionsgebühren, um die Sie sich sorgen müssen.

Sie erhalten auch zwei Reisevorteile, wenn Sie Hotels über The Hotel Collection mit American Express Travel buchen:

  • Hotelguthaben in Höhe von 100 US-Dollar, das Sie für qualifizierende Aktivitäten in den Bereichen Gastronomie, Spa und Resort ausgeben können.
  • Zimmer-Upgrade bei Ankunft, falls verfügbar.

Es hat eine jährliche Gebühr von 295 US-Dollar, die im oberen Bereich liegt. Da es nicht viele Vorteile gibt, sollten Sie sicherstellen, dass Sie alle Vorteile der 4X-Punktekategorien nutzen können.

* Es gelten die AGB Erfahren Sie mehr über diese Karte.


Capital One Spark Cash für Geschäftsüberblick

Capital One Spark Cash für Unternehmen

Ich liebe die Einfachheit dieser Karte.

2% Cashback auf alles. Super einfach und eine großartige Rendite, wenn Sie nichts tun müssen

Es fallen auch keine Gebühren für Auslandstransaktionen an. Sie können diese Karte also für alle Ihre Einkäufe verwenden. Die Mitarbeiterkarten sind kostenlos, sodass Sie mehr Geld in Ihrem Unternehmen zurückerhalten können.

Der einzige Nachteil ist die jährliche Gebühr von 95 USD. Dies ist zwar viel geringer als die anderen Gebühren, beeinträchtigt jedoch den Gesamtwert der Belohnungen ein wenig.

Sie müssen genug Geld für die Karte ausgeben, um die Jahresgebühr zu decken, und trotzdem einen Vorsprung gegenüber einer normalen 1% Cashback-Karte ohne Jahresgebühr erzielen. Wenn Sie regelmäßig 10.000 US-Dollar pro Jahr (ca. 830 US-Dollar pro Monat) für Ihre Karte ausgeben, erhalten Sie genug Geld zurück, um die Gebühr zu rechtfertigen. Wenn Sie weniger ausgeben, erhalten Sie mit einer 1% Cashback-Karte ohne Jahresgebühr eine bessere Rendite.

Wenn Sie nicht viel reisen oder die Dinge für Ihr Unternehmen so einfach wie möglich halten möchten, besorgen Sie sich diese Cash-Back-Karte.

* Es gelten die AGB Erfahren Sie mehr über diese Karte.


Ink Business Preferred Kreditkartenprüfung

Chase Ink Business Preferred

Diese Karte ist eine Punktmaschine. Es werden mehr Punkte gesammelt, als Sie zu tun wissen.

So funktioniert das.

Sie erhalten 3X Punkte für die ersten 150.000 US-Dollar an kombinierten Ausgaben pro Jahr für diese Kategorien:

  • Reise
  • Versand Einkäufe
  • Internet-, Kabel- und Telefondienste
  • Werbekäufe über Social Media-Websites und Suchmaschinen

Wenn Sie viel für Reisen und Schifffahrt ausgeben, könnten dies große Gewinner sein.

Die andere Schlüsselkategorie sind die Ausgaben für soziale Medien und Suchmaschinen. Diese Werbebudgets können in vielen Unternehmen recht hoch sein. Ich habe persönlich Budgets von bis zu 170.000 US-Dollar pro Monat verwaltet. Wenn Sie bereits für diese Werbung bezahlen, erhalten Sie die 3X-Punkte mit dieser Karte.

Danach erhalten Sie 1 Punkt für jeden US-Dollar.

Wenn Sie das 3-fache Ausgabenlimit nicht überschreiten, sind das 450.000 Chase Ultimate Rewards-Punkte pro Jahr.

Jedes Unternehmen mit jährlichen Ausgaben von 150.000 USD oder weniger in diesen Punktekategorien sollte diese Karte erhalten.

Das Beste daran ist, dass diese Punkte ziemlich wertvoll sind. Sie sind Chase Ultimate Reward-Punkte, eines der Top-Punkte-Programme. Es hat eine Menge großartiger Partner mit 1: 1-Punktetransfers. Dies bedeutet, dass Sie mit Ihren Punkten fantastische Flüge und Hotels buchen können.

Es gibt zwar nicht viele Vorteile auf dieser Karte, aber das ist nicht wirklich der Punkt. Bei dieser Karte dreht sich alles um die Punktegenerierung für eine sehr vernünftige Jahresgebühr von 95 US-Dollar.

Und wenn Ihr Unternehmen fertig ist, bietet es kostenlose Mitarbeiterkarten, mit denen Sie für Ihre Ausgaben noch mehr Punkte sammeln können.

* Es gelten die AGB Erfahren Sie mehr über diese Karte.


Capital One Spark Classic für den Business Review

Capital One Spark Classic für Unternehmen

Dies ist die ideale Karte für den Kreditaufbau.

Erstens beträgt der Cash-Back-Betrag 1% bei jedem Einkauf. Super einfach und unkompliziert.

Zweitens fallen keine jährlichen Gebühren und keine Gebühren für Auslandstransaktionen an. Mitarbeiterkarten sind ebenfalls kostenlos.

Drittens, es wurde für Leute mit durchschnittlicher Kreditwürdigkeit entwickelt, sodass Sie eine viel bessere Chance haben, genehmigt zu werden als die anderen Karten in dieser Liste. Wenn Sie von einigen der besseren Karten abgelehnt wurden, versuchen Sie, diese zu beantragen. Zunächst einmal ist es eine solide Karte. Verwenden Sie es, um Ihr Guthaben aufzubauen und später eine der besseren Prämienkarten zu beantragen.

Ja, der APR ist ziemlich hoch, aber das sollte keine Rolle spielen. Zahlen Sie Ihre Karten jeden Monat vollständig aus. Andernfalls lohnt sich keine der Prämien. Sie zahlen mehr Zinsgebühren als jemals zuvor.

Der Capital One Spark Classic gibt Ihnen 1% Cashback auf alles, ist gebührenfrei und leichter zu genehmigen. Das ist eine ideale Karte, um Kredite aufzubauen.

* Es gelten die AGB Erfahren Sie mehr über diese Karte.


Southwest Rapid Rewards Performance Business Kreditkartenprüfung

Southwest Rapid Rewards Premier Business

Normalerweise würde ich nicht empfehlen, dass sich jemand für Southwest als primäre Fluggesellschaft und Hauptpunktesender einsetzt. Der Mangel an internationalen Flügen und Airline-Partnern schränkt die Nützlichkeit der Meilen wirklich ein.

Trotzdem könnte Southwest jede andere Fluggesellschaft für Sie schlagen. Es kommt alles auf die Art des Fliegens an, die Sie tun.

Wenn Sie häufig zu kleineren Flughäfen reisen, kann der Südwesten eine entscheidende Rolle spielen. Sie haben kein traditionelles Hub-and-Spoke-Modell wie die großen Fluggesellschaften. Das heißt, sie haben viel mehr Direktflüge zu und von kleineren Flughäfen. Anstatt einen kleinen Flughafen zu fliegen -> Hauptflughafen -> kleiner Flughafen, haben Sie eine viel bessere Chance, direkt nach Südwesten zu fliegen.

So sehr ich kostenlose internationale Flüge mag, würde ich Southwest sofort zu meiner Hauptfluggesellschaft machen, wenn ich regelmäßig zu kleineren Flughäfen fliegen würde. Das einfache Ausschneiden von Verbindungen macht es mir wert.

Wenn Sie es sind, empfehle ich die Southwest Rapid Rewards Performance Business Card. Warum nicht ein paar zusätzliche Southwest-Vorteile auf Flügen bekommen, die Sie sowieso fliegen müssen?

Zugegeben, es ist möglich, Flüge mit anderen Fluggesellschaften über das Southwest-Prämienportal zu buchen. Im Allgemeinen bieten diese Portale jedoch keine Angebote, die so gut sind wie die direkte Übertragung von Punkten in Airline-Programme.

Diese Vorteile erhalten Sie beim Fliegen:

  • Jedes Jahr 4 Upgrade-Boardings, sofern verfügbar
  • Global Entry oder TSA Preprice® Fee Credit
  • Inflight WiFi Credits
  • 1.500 Statusqualifizierungspunkte für A-List- und A-List-Vorzugsstatus für jeweils 10.000 ausgegebene US-Dollar, bis zu 100.000 US-Dollar.

Es gibt einige Bonuspunkte, diese sind jedoch im Allgemeinen nicht so stark wie andere Kartenprogramme:

  • 3 Punkte pro 1 USD, die bei Southwest und bei Partnern wie Hertz, Marriott, Hyatt und anderen ausgegeben werden
  • 2 Punkte pro 1 USD für Social Media- und Suchmaschinenwerbung, Internet-, Kabel- und Telefondienste
  • 1 Punkte pro 1 USD für alle anderen Einkäufe
  • 9.000 Jubiläumspunkte

Wie die meisten Airline-Karten würde ich eine bessere Prämienkarte verwenden, um Geld oder Punkte zu sammeln, während ich diese Karte verwende, um zusätzliche Vorteile beim Fliegen nach Südwesten zu erhalten.

Es fallen auch keine ausländischen Transaktionsgebühren an.

Es kommt darauf an, ob die Vergünstigungen die Jahresgebühr von 199 USD für Sie wert sind. Wenn Sie häufig nach Südwesten fliegen und die Gebühr die Vorteile wert ist, holen Sie sich die Karte.

* Es gelten die AGB Erfahren Sie mehr über diese Karte.


Platinum Delta SkyMiles Business Kreditkarte von American Express Review

Amex Platinum Delta SkyMiles Visitenkarte

Das Meilensammelpotential auf dieser Karte ist ziemlich begrenzt, sodass Sie diese Karte nicht als primäre Karte verwenden möchten.

Sie verdienen:

  • 2 Meilen pro Dollar bei Einkäufen von Delta
  • 1 Meile pro Dollar für alle anderen Einkäufe

Dies ist viel niedriger als bei anderen Karten.

Die Vorteile sind jedoch für Delta-Flyer recht gut.

Sie erhalten die Standard-Airline-Vergünstigungen wie Priority Board und ein kostenloses aufgegebenes Gepäckstück. Selbst wenn Sie ein paar Mal im Jahr mit Delta fliegen, macht dies einen großen Unterschied.

Der herausragende Vorteil ist der Begleittarif. Bei Erneuerung Ihrer Karte erhalten Sie jedes Jahr ein Hin- und Rückflugzertifikat für die Hauptkabine. Das ist ein fantastischer Deal. Dies entspricht einem Rabatt von 50% auf eine Inlandsreise pro Jahr. Es lohnt sich, die Karte für diesen Bonus alleine zu bekommen.

Sie erhalten außerdem eine Ersparnis von 20% bei der Gutschrift für alle Einkäufe von Lebensmitteln, Getränken und Audio-Headsets während des Flugs. Dies ist kein Spielveränderer, aber es ist ein netter kleiner Vorteil.

Schließlich kann Ihnen diese Karte dabei helfen, Ihren Statusfortschritt aufzuladen. Wenn Sie in einem Kalenderjahr auf der Karte 25.000 US-Dollar an berechtigten Einkäufen tätigen, erhalten Sie 10.000 Bonusmeilen und 10.000 Medallion®-Qualifikationsmeilen (MQMs). Und wenn Sie im selben Kalenderjahr auf der Karte 50.000 US-Dollar für anrechenbare Einkäufe tätigen und zusätzlich 10.000 Bonusmeilen und 10.000 MQMs sammeln.

Dies ist sehr hilfreich, wenn Sie versuchen, den höchsten Delta-Status zu erreichen. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie Ihre Delta-Karte für Einkäufe verwenden. Da Sie auf höhere Punkte verzichten müssen, wenn Sie keine andere Karte verwenden, können die Kosten erheblich sein. Nehmen wir an, Sie verdienen nur eine Delta-Meile pro Dollar für Ausgaben im Wert von 50.000 US-Dollar. Sie geben 100.000 bis 150.000 Punkte auf, wenn Sie keine andere Karte verwenden, die bei denselben Einkäufen 2-3X Punkte gibt. Das sind viele Punkte. Verwenden Sie diese Karte nur, um den Delta-Status zu erreichen, wenn Sie die Bonuskategorien auf Ihrer Hauptausgabekarte bereits ausgeschöpft haben oder das ganze Jahr über viele Einkäufe getätigt haben, mit denen Sie ohnehin nur 1 Punkt pro Dollar verdienen würden.

Die Karte ist mit einer jährlichen Gebühr von 195 USD, jedoch ohne ausländische Transaktionsgebühr ausgestattet. Wenn Sie den Campion-Tarif berücksichtigen, ist dies ein erstaunliches Angebot.

Wenn Sie Delta oft fliegen und die Delta-Vergünstigungen die Jahresgebühr für Sie wert sind, besorgen Sie sich diese Karte. Machen Sie es einfach nicht zu Ihrer Hauptausgabekarte für Ihr Unternehmen.

* Es gelten die AGB Erfahren Sie mehr über diese Karte.


CitiBusiness / AAdvantage Platinum Select World Mastercard Bewertung

Wie die meisten Kundenkarten von Fluggesellschaften sollten Sie diese Karte in Betracht ziehen, wenn Sie häufig mit American Airlines fliegen. Sie erhalten eine Reihe von Vorteilen, die die Jahresgebühr wert sind. Vermeiden Sie es jedoch, diese Karte für die meisten Einkäufe zu verwenden, da die Leistung zum Sammeln von Meilen begrenzt ist.

Diese Vorteile erhalten Sie beim Fliegen mit American:

  • Priority Boarding
  • Gratis aufgegebenes Gepäckstück für Sie und bis zu 4 Begleitpersonen
  • 25% Rabatt auf WLAN an Bord
  • 25% Rabatt auf Bordkäufe von Speisen und Getränken

Und Sie sammeln diese Meilen:

  • Sammeln Sie 2 Meilen für jeden US-Dollar, den Sie für Kabel- und Satellitenanbieter, berechtigte Einkäufe von American Airlines, Tankstellen, ausgewählte Telekommunikationshändler und Mietwagen ausgeben.
  • Sammeln Sie 1 Meile für jeden US-Dollar, den Sie für andere Einkäufe ausgeben.

Während Sie in einer großen Anzahl von Kategorien doppelte Meilen erhalten, ist dies auf das Zweifache der Meilen beschränkt, wenn andere Visitenkarten dreifache oder höhere Punkte für ihre Hauptkategorien vergeben. Ich würde diese Karte nur für Ausgabenkategorien verwenden, für die Ihre Hauptkarte nur 1X Punkte gibt.

Sie können ein Begleitzertifikat für Inlandsreisen erwerben, nachdem Sie 30.000 USD ausgegeben haben. Da diese Karte jedoch nicht viele Punkte bringt, müssen Sie Punkte abgeben, die Sie auf einer anderen Karte hätten verdienen können. Dadurch wird das Begleitzertifikat erheblich entwertet. Aus diesem Grund würde ich dies bei Ihrer Entscheidung, ob Sie die Karte erhalten möchten oder nicht, nicht berücksichtigen.

Es hat eine jährliche Gebühr von 99 US-Dollar, die für das erste Jahr erlassen wird. Und keine ausländischen Transaktionsgebühren, um die man sich sorgen muss.

Holen Sie sich diese Karte, wenn Sie regelmäßig mit American Airlines fliegen und die zusätzlichen Vergünstigungen die jährliche Gebühr von 99 USD wert sind. Dies ist auch eine gute sekundäre Karte, um Bonusmeilen für Ausgabenkategorien zu erhalten, die Ihre primäre Karte nicht abdeckt.


Hilton ehrt American Express Business Card Review

Hilton ehrt American Express-Visitenkarte

Ich empfehle dringend, eine Hoteltreuekarte zu bekommen, wenn Sie häufig geschäftlich reisen. Wenn ich auf Reisen bin, bleibt mir aufgrund der Beständigkeit und Zuverlässigkeit, die ich durch den Aufenthalt in denselben Hotels erlangt habe, mehr Zeit und Energie, um mich auf die Ziele zu konzentrieren, die ich für mein Unternehmen habe.

Da ich ständig in denselben Hotels wohne, bringt mir eine Hotelkarte zusätzliche Vergünstigungen und hilft mir dabei, mehr Punkte zu sammeln.

Diese Karte bringt Ihnen eine Menge Punkte:

  • 12X Punkte pro Dollar für Einkäufe in Hilton Hotels
  • 6-fache Geschäftspunkte an US-Tankstellen, Käufe von Mobilfunkdiensten direkt bei US-Dienstleistern, US-Einkäufe für den Versand, US-Restaurants, Flüge, die direkt bei Fluggesellschaften oder bei Amex Travel gebucht wurden, und Mietwagen, die direkt bei ausgewählten Autovermietern gebucht wurden
  • 3X Punkte pro Dollar bei anderen Einkäufen

Ja, das sind viele Punkte in vielen Ausgabenkategorien.

Der Punkt verdien ist so gut, auf dieser Karte, die Sie in Erwägung ziehen könnte es Ihre primäre Ausgaben Karte zu machen. Der einzige Nachteil ist, dass diese Punkte Hilton Honors Punkte sein, die so lange groß sind, wie Sie sie zur Verwendung für Hilton Tilgungen planen. Sie werden weniger Flexibilität und Wert bei dem Versuch, internationale Flüge oder Nächte in anderen Hotels zu bekommen.

Sie erhalten bei Hilton auch den Goldstatus. Dazu gehören Vergünstigungen wie Late-Check-out, kostenloses Frühstück, kostenlose Upgrades, wenn verfügbar, und 5. Standard Belohnung Nacht kostenlos. Es ist nur eine Stufe unter ihrer obersten Stufe: Diamant.

Bei verschiedenen Ausgaben schaltest du mehrere großartige Vergünstigungen frei:

15.000 US-Dollar erhalten eine kostenlose Wochenendübernachtung
Mit 40.000 US-Dollar erhalten Sie den Hilton Honors Diamond-Status
60.000 US-Dollar erhalten eine zweite kostenlose Wochenendübernachtung

Und da der Punkt verdien auf dieser Karte stark ist, gibt es keinen großen Nachteil es regelmäßig auf Einkäufe für die Verwendung. Ich empfehle es als Zweitkarte für Einkäufe Kategorien verwenden, die keine Bonuspunkte auf Ihrem primären Karte. Viele Unternehmen in der Lage, diese Ausgaben Ebene zu schlagen, diese erstaunlichen Vergünstigungen zu entsperren.

All dies für eine sehr vernünftige Jahresgebühr von 95 USD. Wenn Sie im Hilton Hotel ein paar Mal pro Jahr bleiben, dann ist es absolut wert.

* Es gelten die Bestimmungen – Erfahren Sie mehr über diese Karte.

admin

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Next Post

FinCon 2019 und die Zukunft von Get Rich Slowly

Çar Eyl 11 , 2019
Nach vierundzwanzig Tagen unterwegs bin ich wieder zu Hause in Portland. Es fühlt sich gut an. Mitte August flogen Kim und ich nach Italien. In der ersten Woche haben wir Florenz und Rom auf eigene Faust besucht. Wir fuhren mit dem Zug, tranken Wein, besuchten Museen, aßen Eis und erkundeten […]