Wie die Adoption von zwei Mädchen meine Einstellung zum Geld verändert hat

Ich werde den Moment, in dem ich die SMS von meiner Frau erhalten habe, nie vergessen: "Willst du zwei Mädchen adoptieren?"

Ich war arbeiten. Wir hatten die Adoption für das vergangene Jahr untersucht, aber einige Straßensperren getroffen. Adoption war nicht mehr wirklich auf meinem Radar und wir hatten es noch nie mehr als ein Kind adoptieren.

Und wenn ich ehrlich bin? Mädchen waren auch nicht wirklich auf meinem Radar. Wir haben zwei leibliche Söhne, und ich dachte, ein weiterer Junge wäre nett. Die Adoption von zwei Mädchen war nicht Teil des Plans.

Aber meine Antwort? "Sicher."

In diesem Moment wusste ich, ungeachtet meiner vorgefassten Gedanken und Träume, dass ich ja sagen sollte. Ich fühlte es in mir. Ich bin froh, dass ich es getan habe.

Wie die Adoption von zwei Mädchen meine Einstellung zum Geld verändert hat

Unsere Adoptionsgeschichte

Unsere Adoptionsgeschichte ist einzigartig. Alle Adoptionsgeschichten sind einzigartig. Keine Annahme ist normal.

Wie ich bereits erwähnte, haben wir zwei leibliche Jungen. Sie sind ziemlich cool – die meisten der ganzen Zeit. Zu Beginn unserer Adoptionsreise waren sie fünf und zwei Jahre alt. Die Mädchen waren acht und fünf Jahre alt.

Wir leben in Ohio. Die Mädchen kamen aus Florida. Die älteste wurde in Thailand geboren (wo früher ihre leibliche Mutter lebte) und die jüngste wurde in Florida geboren, wo ihr Vater wohnte.

Ihre Familie erlitt ein paar große gesundheitliche Tragödien, so dass ihre Eltern nicht mehr in der Lage waren, sich um sie zu kümmern. Sie befürchteten, die Mädchen könnten weggebracht und in das Pflegesystem eingewiesen werden – möglicherweise getrennt. So sehr sie sie nicht verlieren wollten, wollten sie eine gute Familie finden, die sie beide adoptieren würde, damit sie zusammen bleiben könnten.

Ich habe so viel Respekt vor ihren Eltern und dem, was sie für ihre Mädchen getan haben, wissend, dass es wahrscheinlich die schwerste Entscheidung war, die sie jemals treffen mussten. Es stellte sich als kluge Entscheidung heraus. Beide Eltern sind inzwischen verstorben.

Jedenfalls waren die Mädchen für den Sommer nach Ohio gekommen, um Cousins ​​zu besuchen. Meine Frau, die Lehrerin ist, hat durch eine Kollegin von der Geschichte der Mädchen erfahren. In diesem Moment schickte sie mir die SMS.

Adoptionskosten

Da wir nicht durch eine Agentur oder durch Übersee adoptiert haben, sind unsere Adoptionskosten im Vergleich zu dem, was viele Familien bezahlen, gesunken. (Dies ist eine andere Art und Weise, in der unsere Geschichte einzigartig ist.)> Wir hatten Kosten im Zusammenhang mit unserer Heimstudie sowie mit dem Durchlaufen eines Adoptionsrechtsanwalts in Florida.

Was ist eine „Heimstudie“? Gute Frage! Eine Heimstudie ist einer der wichtigsten Teile des Adoptionsprozesses. Sie werden für fast jede Adoption benötigt.

Eine Heimstudie ist genau das, wonach es sich anhört: eine Lebensstudie, um festzustellen, ob Ihre Familie ein stabiles Umfeld für adoptierte Kinder bietet. Das Studium zu Hause hängt von der jeweiligen Agentur ab. Unsere Hausuntersuchung umfasste eine kriminalpolizeiliche Überprüfung, Interviews, Referenzen, Schulungskurse, einen Blick auf unsere Finanzen und eine Hausinspektion.

Kurz nachdem wir das Sorgerecht für die Mädchen erhalten hatten, zogen wir in ein größeres Haus. Wir brauchten mehr Platz für unsere große Familie. Für unsere Heimstudie mussten wir einige unserer Häuser aktualisieren, um die Sicherheitsstandards zu erfüllen. Dies beinhaltete Aufgaben wie das Aktualisieren von Steckdosen, das Installieren neuer Kohlenmonoxid-Detektoren und das Bereitstellen von Notfall-Kontaktinformationen.

Die durchschnittlichen Kosten für die Nutzung einer Adoptionsagentur betragen 43.000 USD. (Einige Agenturen berechnen eine Staffelung basierend auf dem Einkommen.) Durch eine unabhängige Adoption durch einen Adoptionsanwalt können Familien einige Tausend Dollar gespart werden.

Wie zu erwarten, können die Adoptionskosten je nach Herkunftsland des Kindes variieren. Eine Adoption aus China kostet durchschnittlich 36.000 US-Dollar. Eine Adoption aus Südkorea kostet durchschnittlich 48.000 US-Dollar. Es hängt alles vom Flugpreis ab, davon, wie viel Zeit Sie im Land verbringen und von den Gebühren, die das Land für die Adoption erhebt.

Einige dieser Kosten können durch staatliche Steuergutschriften finanziert werden, aber es ist immer noch viel Geld.

Ich wünschte, die Adoptionskosten wären keine solche Straßensperre oder Abschreckung für die Adoption von Kindern, aber oft ist dies der Fall. Ich habe ein paar verrückte Geschichten gehört. Wir hatten das Glück, Hilfe von vielen Menschen zu erhalten, was zur Deckung unserer Adoptionskosten beitrug.

In den Vereinigten Staaten werden ungefähr 428.000 Kinder pro Jahr in Pflegefamilien aufgenommen. Etwa 135.000 Kinder pro Jahr werden adoptiert.

Zwei plus zwei sind nicht immer gleich vier

Die Betreuung eines Kindes ist teuer, auch wenn Sie sparsam sind. Da wir bereits zwei Kinder hatten, haben wir verstanden, dass die echt Adoptionskosten würden kommen nach Die Mädchen wurden Teil unserer Familie. Es ging nicht nur darum, zwei weitere Münder hinzuzufügen, um sie zu füttern, zwei weitere Kinder, um sie zu kleiden.

Wenn Sie von zwei auf vier Kinder aufsteigen, verdoppeln Sie nicht nur die Kosten. Für uns war es das Weg mehr als das.

Es begann mit unseren Autos. Wir konnten unsere neu erweiterte Familie nicht mehr in unsere Fahrzeuge einbauen! Wir mussten einen Minivan kaufen.

Außerdem hatten wir für diesen Sommer bereits einen großen Familienurlaub mit einer Großfamilie geplant. Nach nur zwei Wochen in unserem Haus schlossen sich die Mädchen uns für diese Reise an. Das gemietete Haus am Strand hatte Platz, aber wir hatten die Hotels von und zu unserem Ziel nicht in Betracht gezogen. Die meisten Hotels sind nicht für eine sechsköpfige Familie eingerichtet.

In der Tat sind nur wenige Dinge auf dieser Welt für eine sechsköpfige Familie eingerichtet!

Das war erst der Anfang. Unsere Familienfinanzen sind in vielen Bereichen gewachsen, darunter:

  • Kleidung
  • Lebensmittel
  • Bildung
  • Wohnen (wir brauchten ein größeres Haus!)
  • Arztrechnungen und Versicherung

Die durch die Adoption erhöhten Kosten waren nicht nur finanzieller Natur. Alle vier unserer Kinder brauchten individuelle Betreuung. Jeder hatte sehr unterschiedliche körperliche, emotionale und erzieherische Bedürfnisse. Es gab viel zu lernen.

Und unser ältester Sohn, der in der Geburtsordnung der Erste gewesen war, befand sich jetzt auf dem dritten Platz. Das war ein schwieriger Übergang.

Eine Änderung in unserer finanziellen Denkweise

Als ich jünger war, nahm mich mein Vater mit auf einen Campingausflug. Er und ich besuchten mehrere professionelle Baseballstadien. Wir verbrachten auch einen Tag im Hershey Park in Hershey, Pennsylvania, wo wir die Schokoladenfabrik besichtigten und Achterbahnen fuhren.

Ich wusste es zu diesem Zeitpunkt noch nicht, aber diese Reise hatte tiefgreifende Auswirkungen auf mich. Es hat meine Sicht auf das Leben und meine Rolle in der Welt mitgeprägt. Jetzt, da ich selbst Vater bin, möchte ich meiner Frau und meinen Kindern einzigartige Erfahrungen bieten, die dazu beitragen können, die Art und Weise zu gestalten, wie sie das Leben und ihre Rollen in dieser Welt sehen.

Obwohl dies ein großartiges Ziel ist, wird die Aufgabe durch das Hinzufügen von zwei weiteren Kindern zu unserer Familie erheblich erschwert. Da sich unsere Familiendynamik änderte, änderten sich auch unsere Ausgabegewohnheiten. Alles finanziell wurde schwieriger.

  • Wir hatten mehr Essen und Kleidung zu kaufen.
  • Wir mussten mehr Schul-, Sport- und Aktivitätsgebühren bezahlen.
  • Wir hatten mehr Bedürfnisse, was bedeutete, dass wir weniger Geld für unsere Bedürfnisse hatten.

Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich nur Überlegungen wie Ruhestand, 401 (k) -Konten, College-Gelder und Investitionen für die Zukunft Rechnung getragen. Wir waren nicht pleite und lebten nicht von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck. Aber wir waren auch nicht wirklich auf die Zukunft vorbereitet.

Als ich anfing, eine aktivere Rolle in der finanziellen Zukunft unserer Familie zu spielen, begann meine Leidenschaft für das Lernen. Ich las Bücher und Blogs, hörte Podcasts und verwaltete unser Geld genauer. Ich war ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, zu sparen, Kosten zu senken und Schulden loszuwerden.

Ich wollte immer noch Wege finden, um meiner Familie großartige Erlebnisse zu bieten, und das brachte mich dazu, die Welt der Kreditkartenprämien zu entdecken. Ich konnte genug Punkte und Meilen für eine fast einwöchige Reise zu den Universal Studios in Florida sammeln!

Kevins Familie im Urlaub

Neue Möglichkeiten

Nach einer Weile wurde mir klar, dass Sie durch Kostensenkungen Geld sparen können, aber das bringt Sie nur so weit. Wenn Sie mehr Geld sparen möchten, müssen Sie verdienen mehr Geld.

Ich hatte immer einen Unternehmergeist. Ich wollte mein eigenes Nebengeschäft aufbauen, solange ich mich erinnern kann. Weil ich gerne spreche, dachte ich, ich könnte das als zweite Karriere machen. Ich nahm an einem Online-Kurs zum Einstieg in ein sprechendes Unternehmen teil und war sehr gespannt auf den Einstieg. Das Problem ist, dass ich einen Vollzeitjob habe und die meisten Auftritte damit in Konflikt stehen. Ich war nicht bereit, dieses Opfer zu bringen. Es musste einen anderen Weg geben.

Ich hatte eine Leidenschaft für das Schreiben, seit ich ein Kind war. Weil ich so viel über persönliche Finanzen und Budgetreisen gelernt habe, habe ich beschlossen, dass ich vielleicht in meiner Freizeit darüber schreiben kann. Freizeit ist bei vier Kindern ein kostbares Gut! Aber ich habe es geschafft, hier und da ein paar Minuten zu stehlen. Dann wurde Family Money Adventure geboren.

Toll! Ich hatte eine eigene Website … aber ich habe kein Geld verdient. Ein Nebenkonzert ist nicht sehr gut, wenn es dir kein zusätzliches Einkommen bringt, oder?

Ich war bereits ein Fan von Holly und Greg Johnson im Club Thrifty. Als Holly ihren Kurs über das Verdienen von Geld durch freiberufliches Schreiben startete, dachte ich, dass dies mein Weg sein könnte, um ein zusätzliches Einkommen für meine Familie zu schaffen.

Ich habe mich sofort angemeldet und mich an die Arbeit gemacht. Ich schrieb weiter für Family Money Adventure, sicherte mir einige Gastbeiträge (einschließlich dieses!) Und nahm einige schlecht bezahlte Auftritte, um ein Portfolio aufzubauen. Von dort aus war ich in der Lage, mein Schreibgeschäft langsam aufzubauen, ständig wiederkehrende Schreibaufträge zu entwickeln und höher bezahlte Schreibjobs zu bekommen.

Hinweis: Holly war hier bei Get Rich Slowly einige Jahre lang eine feste Mitarbeiterin. Tatsächlich hat sie 77 GRS-Artikel zu ihrem Verdienst, was sie zu einer der besten Beitragszahlerinnen aller Zeiten macht.

Der Himmel ist das Limit

Heute arbeite ich immer noch in Vollzeit, baue aber mein Nebengeschäft auf. Ich wache früh auf, um zu schreiben, bevor mein Arbeitstag beginnt, und ich bleibe oft lange wach, um Aufgaben zu erledigen. Ich kann immer noch viel Zeit mit meiner Frau und meinen Kindern verbringen. Ich trainiere sogar die Basketballmannschaft meines Sohnes!

Ja, unsere Familie zu erweitern bedeutete Opfer zu bringen. Aber ich bin froh, diese Opfer zu bringen, wenn es darum geht, in eine sicherere Zukunft zu gehen. Ich möchte, dass meine Frau und meine Kinder – alle vier – wissen, dass sie Erfolg haben, wenn sie sich für die Arbeit einsetzen. Für mich ist es die späten Nächte und das Opfer wert.

Ich wusste es damals noch nicht, aber die Adoption von zwei Töchtern war ein Katalysator, der ein neues Abenteuer beginnen würde. Ohne sie hätte ich wohl nicht die Dringlichkeit gespürt, finanzielle Änderungen vorzunehmen. Ich war zu selbstgefällig. Ich hätte nie gelernt zu retten. Wir wären mit unseren Finanzen niemals absichtlicher geworden. Ich hätte nie geschrieben – für Family Money Adventure oder für freiberufliche Kunden.

Noch wichtiger ist, wenn wir unsere beiden Mädchen nicht adoptiert hätten, hätten wir es verpasst, zwei der besonderen Menschen auf dem Planeten zu treffen. Unsere Familie wäre nicht vollständig gewesen.

Der Beitrag Wie die Adoption von zwei Mädchen meine Einstellung zu Geld veränderte, erschien zuerst auf Get Rich Slowly.

admin

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Next Post

7 Tipps für schuldenfreie Feiertage in diesem Jahr

Çar Eki 9 , 2019
Wie viel Geld planen Sie in diesem Jahr in den Ferien auszugeben? Für die durchschnittliche amerikanische Familie ist es ein gutes Stück Veränderung. Während der Ferienzeit 2017 gab die Bank of America im Durchschnitt 1.143 US-Dollar für Einkäufe aus. Eine andere Umfrage ergab, dass die Befragten über 600 USD für […]
7 Tipps für schuldenfreie Feiertage in diesem Jahr